Sommelier Beratung
Ab 24 Flaschen versandkostenfrei in Deutschland
Schnelle & sichere Lieferung mit DHL
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Barolo - Bongiovanni
Barolo 2013 DOCG
Cascina Bongiovanni
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
39,90 € *
Barolo Pernanno 2013 DOCG
Barolo Pernanno 2013 DOCG
Cascina Bongiovanni
Inhalt 0.75 Liter (79,87 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
59,90 € *
Langhe Nebbiolo - Bongiovanni
Langhe Nebbiolo 2015 DOC
Cascina Bongiovanni
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
24,90 € *
Faletto Langhe Rosso - Bongiovanni
Faletto 2015 DOC
Cascina Bongiovanni
Inhalt 0.75 Liter (43,87 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
32,90 € *

Nebbiolo ist eine autochtone Rebsorte aus dem Piemont im Nordwesten Italiens, die die weltweit berühmten Weine Barolo und Barbaresco hervorbringt. Die schwer anzubauende, spät reifende Rebsorte passt perfekt in das Terroir seiner Ursprungsregion und wird abgesehen von der Nachbarregion Valtellina, kaum erfolgreich außerhalb des Piemonts kultiviert. Die dünnen Schalen der Rebsorte sind sehr tanninhaltig, der Säuregehalt hoch, so dass Süd- und Südwesthanglage für phenolische Reife von großer Bedeutung ist. Zusätzlich erfolgt bei Barolo und Barbaresco Weinen eine lange Lagerung meist in traditionell großen Eichenfässern, bevor sie zum Verkauf freigegeben werden. Das Resultat sind elegante tanninhaltige Weine, mit hervorragender Struktur, rotem Fruchtspektrum und großartigem Lagerpotenzial. 

Nebbiolo ist eine autochtone Rebsorte aus dem Piemont im Nordwesten Italiens, die die weltweit berühmten Weine Barolo und Barbaresco hervorbringt. Die schwer anzubauende, spät reifende Rebsorte... mehr erfahren »
Fenster schließen

Nebbiolo ist eine autochtone Rebsorte aus dem Piemont im Nordwesten Italiens, die die weltweit berühmten Weine Barolo und Barbaresco hervorbringt. Die schwer anzubauende, spät reifende Rebsorte passt perfekt in das Terroir seiner Ursprungsregion und wird abgesehen von der Nachbarregion Valtellina, kaum erfolgreich außerhalb des Piemonts kultiviert. Die dünnen Schalen der Rebsorte sind sehr tanninhaltig, der Säuregehalt hoch, so dass Süd- und Südwesthanglage für phenolische Reife von großer Bedeutung ist. Zusätzlich erfolgt bei Barolo und Barbaresco Weinen eine lange Lagerung meist in traditionell großen Eichenfässern, bevor sie zum Verkauf freigegeben werden. Das Resultat sind elegante tanninhaltige Weine, mit hervorragender Struktur, rotem Fruchtspektrum und großartigem Lagerpotenzial. 

Zuletzt angesehen