Sommelier Beratung
Ab 24 Flaschen versandkostenfrei in Deutschland
Schnelle & sichere Lieferung mit DHL

Unweit des Cinque Terre Nationalparks befindet sich nur wenige Kilometer vom Meer das malerische Städtchen Castelnuovo Magra. In die Hänge des Ortes eingebettet, die in den weltbekannten Carrara Marmorsteinbruch übergehen, liegt das 12 Hektar große Weingut Il Torchio, das zur Denomination Colli di Luni gehört. Der Name Il Torchio steht für die traditionelle Olivenpresse, mit der die Familie früher das Olivenöl der Gemeinde hergestellt hatte. Wie in der Region üblich, konnte jeder Bauer seine Oliven liefern und erhielt als Gegenleistung das gemeinsam erzeugte Öl der Gemeinde. Vom Olivenöl entwickelte sich über 4 Generationen das heutige Weingut , das nach dem überraschenden Tod von Giorgio Tendola im Jahr 2011 von den Enkeln Gilda und Edoardo übernommen wurde, die damals gerade mal 27 und 18 Jahre alt waren. Üblicherweise befinden sich die Weinberge der ligurischen Winzer in vielen kleinen, sehr steilen Parzellen. Il Torchio hat das Privileg, über einen einzigen 9 Hektar großen Weinberg zu verfügen, was das Arbeiten durchaus erleichtert. Das Weingut wird biologisch bewirtschaftet und jeder Schritt im Weinberg erfolgt per Hand, wodurch die Natur keine maschinellen Belastungen ertragen muss und höchstmögliche Qualität erzielt werden kann. Die beiden Geschwister arbeiten mit einer gesunden Mischung aus Tradition und Moderne und drücken ihr junges Gemüt und ihre Unbekümmertheit mit artistischen Weinetiketten, von Künstler Giorgio Musante gestaltet, aus. Vermentino ist die autochtone Rebsorte, die mit ihrer erfrischenden Säure, MIneralik und Salzigkeit, die gerne auf die Meeresnähe zurück geführt wird, so hervorragend zur ligurischen Küche passt. Die Weine erhalten teilweise längeren Schalenkontakt, der sich in Farbe undTextur der großartigen Charakterweine bemerkbar macht. Neben den Weißweinen, die sich selbstbewusst zu den besten Italiens zählen können, gibt es auch einen Rotwein, il Torchio Nero, der mit weichen verführerischen Fruchtaromen begeistert.  

Unweit des Cinque Terre Nationalparks befindet sich nur wenige Kilometer vom Meer das malerische Städtchen Castelnuovo Magra. In die Hänge des Ortes eingebettet, die in den weltbekannten Carrara... mehr erfahren »
Fenster schließen

Unweit des Cinque Terre Nationalparks befindet sich nur wenige Kilometer vom Meer das malerische Städtchen Castelnuovo Magra. In die Hänge des Ortes eingebettet, die in den weltbekannten Carrara Marmorsteinbruch übergehen, liegt das 12 Hektar große Weingut Il Torchio, das zur Denomination Colli di Luni gehört. Der Name Il Torchio steht für die traditionelle Olivenpresse, mit der die Familie früher das Olivenöl der Gemeinde hergestellt hatte. Wie in der Region üblich, konnte jeder Bauer seine Oliven liefern und erhielt als Gegenleistung das gemeinsam erzeugte Öl der Gemeinde. Vom Olivenöl entwickelte sich über 4 Generationen das heutige Weingut , das nach dem überraschenden Tod von Giorgio Tendola im Jahr 2011 von den Enkeln Gilda und Edoardo übernommen wurde, die damals gerade mal 27 und 18 Jahre alt waren. Üblicherweise befinden sich die Weinberge der ligurischen Winzer in vielen kleinen, sehr steilen Parzellen. Il Torchio hat das Privileg, über einen einzigen 9 Hektar großen Weinberg zu verfügen, was das Arbeiten durchaus erleichtert. Das Weingut wird biologisch bewirtschaftet und jeder Schritt im Weinberg erfolgt per Hand, wodurch die Natur keine maschinellen Belastungen ertragen muss und höchstmögliche Qualität erzielt werden kann. Die beiden Geschwister arbeiten mit einer gesunden Mischung aus Tradition und Moderne und drücken ihr junges Gemüt und ihre Unbekümmertheit mit artistischen Weinetiketten, von Künstler Giorgio Musante gestaltet, aus. Vermentino ist die autochtone Rebsorte, die mit ihrer erfrischenden Säure, MIneralik und Salzigkeit, die gerne auf die Meeresnähe zurück geführt wird, so hervorragend zur ligurischen Küche passt. Die Weine erhalten teilweise längeren Schalenkontakt, der sich in Farbe undTextur der großartigen Charakterweine bemerkbar macht. Neben den Weißweinen, die sich selbstbewusst zu den besten Italiens zählen können, gibt es auch einen Rotwein, il Torchio Nero, der mit weichen verführerischen Fruchtaromen begeistert.  

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vermentino il Bianco 2017 DOC
Vermentino il Bianco 2017 DOC
Il Torchio
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
19,90 € *
Vermentino Colli di Luni 2016 DOC
Vermentino Colli di Luni 2016 DOC
Il Torchio
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
24,90 € *
Stralunato Vino Bianco Non Filtrato 2017 VDT
Stralunato Vino Bianco Non Filtrato 2017 VDT
Il Torchio
Inhalt 0.75 Liter (39,87 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
29,90 € *
Il Nero Vino Rosso 2017 VDT
Il Nero Vino Rosso 2017 VDT
Il Torchio
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
19,90 € *
Lunatica Vino Bianco Non Filtrato 2017 VDT
Lunatica Vino Bianco Non Filtrato 2017 VDT
Il Torchio
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
34,90 € *
Zuletzt angesehen